Die Pfarreiengemeinschaft "Abraham" sieht in jedem Kind ein von Gott gewolltes Original.

Kinder haben ihre speziellen Fähigkeiten, Eigenarten und Begabungen, sind beziehungsfähig und gleichzeitig auf Beziehungen zu anderen Kindern und Erwachsenen angewiesen. Sie sind lernfähig, phantasievoll, kreativ, liebebedürftig, spontan, neugierig und auf der Suche.

Die individuellen Bedürfnisse und Ideen der Kinder werden ernst genommen, aufgegriffen und entsprechend gefördert. Dabei sind Zeit, Zuwendung und Anerkennung die grundlegende Vorraussetzung für eine positive Entwicklung.

Die Kinder erleben so Freiräume, aber auch Grenzen, innerhalb derer sie Erfahrungen sammeln.

 

(Quelle: Leitbild der Pfarreiengemeinschaft "Abraham" von den Kindertagesstätten aus Bockhorst, Breddenberg und Esterwegen. S. 7)