Unser Kindergarten verfügt über zwei Gruppenräume, die zugleich Stammgruppenraum als auch Funktionsräume sind. Die Kinder können während des "Freien Spiels" all diese Bereiche nutzen. In jedem Bereich befindet sich eine pädagogische Fachkraft.

Das ICH - Buch ist eine Form der Dokumentation für die wir uns im Team entschieden haben. 

Das ICH - Buch hat mehrere Schwerpunkte. Es soll ihr Kind durch die Kindergartenzeit begleiten. Der erste Teil beinhaltet den Schwerpunkt "Ich", mit einem Formblatt ist der Blick konkret auf das Kind gerichtet.

Der zweite Teil, kann immer wieder vom Kind gestaltet werden, beispielsweise durch das Festhalten von erreichten Zielen: durch Sprache, Motorik, Farben, Ziffern, Liedern, Gebeten, Spiele usw. 
Auch Ziele die zuhause erreicht wurden, dürfen durch die Hilfe der Eltern, festgehalten werden (ob schriftlich oder mit Fotos) 
-> Fahrrad fahren, einen ausgefallenen Zahn, ein neues Geschwisterchen, ein Urlaub, ein Besuch

Dieser Teil der Dokumentation bedarf sicherlich viel Begleitung unsererseits und nimmt die Zeit bis zum Kindergartenende in Anspruch. Die Kinder benötigen die Zeit und die Begleitung um ihre eigenen Ziele zu erreichen und Grenzen zu erkennen. 
Jeder Lernprozess dauert unterschiedlich lang, das eine Kind braucht mehr, das andere weniger Zeit. 

Postkarten die aus dem Urlaub an den Kindergarten gesendet werden, werden im ICH - Buch abgeheftet. 

Wir möchten alle Eltern bitten, ihrem Kind einen Ordner mit einem Register mitzugeben, schön wöre es, wenn das Kind sich diesen selber aussuchen darf und sie diesen mit ihrem Kind gestalten.

Gerne dürfen sie tolle Ereignisse verschriftlichen und durch Fotos festhalten, diese Heften wir dann gemeinsam mit dem Kind ab. 


Das ICH - Buch ist eine schöne Erinnerung an die Kindergartenzeit bzw. an die Kindheit. 

 

 

W I C H T I G - Das ICH - Buch ist ein persönliches Dokument ihrer Kinder, bitte schauen sie sich dies nur an, wenn ihr Kind damit einverstanden ist.